Sporthelfer am AEG

Sport ist Mord – aber nicht für uns

Viele können sich unter Sporthelfern nichts Konkretes vorstellen, deshalb wollten wir euch die Sporthelfer-AG präsentieren. Die AG besteht aus zehn Schülern und dem Lehrer, Herrn Albrecht. Wir treffen uns jeden Donnerstag in der Mittagspause und lernen die wichtigsten Dinge, um beispielsweise eine AG leiten zu können oder bei Sportveranstaltungen mitzuwirken.

Am Ende unserer Ausbildung müssen wir eine Prüfung absolvieren. In dieser Prüfung müssen wir das Gelernte anwenden. Wir gehen zu einer Grundschule und leiten unter Aufsicht eine Sportstunde. Wir haben alle viel Spaß an Sport und sind ein super Team.

Als Sporthelfer ist es auch wichtig, dass man die Teilnehmer zum Sporttreiben motiviert und die Stunde abwechslungsreich gestaltet. Auch sollte man den Wünschen der Teilnehmer entgegen kommen. Diejenigen, die nächstes Jahr an der AG teilnehmen möchten, sollten eine schriftliche Bewerbung bei Herrn Albrecht einreichen, in der man schreibt, wieso man als Sporthelfer geeignet ist.

Büsra Büyüktatar & Miriam Kühn

Sporthelfer-AG 2010/11

 

Sporthelfer-Tag 2011 in Grevenbroich

 

Einsatzfelder Sporthelfer am AEG

– Leitung von Sport-AGs

– Planung, Organisation und Durchführung von Schulsportfesten

– Mittagsbetreuung AEGplus