Philosophie- und Rhetorik-AG

Was macht die AG?

Die AG setzt sich mit lebensweltlich-philosophischen Themen und Phänomenen auseinander, indem die Teilnehmer*innen anhand verschiedenster Medien (Film, Fachzeitschrift, Musik etc.) philosophische Inhalte analysieren und im Diskurs erörtern. Neben dem Schwerpunkt der Analysetätigkeit üben sich die Teilnehmer*innen im Verfassen von philosophischen Essays mit dem Ziel, am Landes- bzw. Bundeswettbewerb Philosophischer Essay teilzunehmen. Zudem unternimmt die AG Exkursionen zu Vorlesungen umliegender Universitäten o. ä., um den wissenschaftlichen Austausch wie auch das philosophisch-wissenschaftliche Arbeiten transparent zumachen. Zudem unterstützen die Schüler*innen der AG mit vielfältigen Aktionen das Fach Philosophie am Einsteintag.

Wer kann an der AG teilnehmen?

An der AG kann man ab Klasse 9 teilnehmen.

Wann und wo findet die AG statt? Wer leitet die AG?

aktuelles AG-Angebot

Was ist sonst noch wichtig?

Die Teilnahme am Landes- und Bundeswettbewerb Philosophischer Essay ist freiwillig, sollte allerdings angestrebt werden.

Bei erfolgreicher Teilnahme am Landes- und Bundeswettbewerb erhält man eine Urkunde des Landes Nordrhein-Westfalen sowie die Möglichkeit an der Olympiade für Philosophie (weltweit) teilzunehmen.