MINT am AEG

MINT-Fächer: Schwerpunkte Ein besonderes Anliegen liegt in der Förderung der naturwissenschaftlichen Interessen unserer Schülerinnen und Schüler. Dazu kann die Schullaufbahn in folgenden Bereichen profiliert werden:

  • WP II-Angebote in Informatik und Biologie/ Chemie
  • Verbindliche Leistungskurse in Mathematik und allen drei Naturwissenschaften (Biologie, Chemie, Physik)
  • Projektkursangebote in der Qualifikationsphase: Medizinische Forschung, Astronomie
  • Facharbeiten und besondere Lernleistungen im MINT-Bereich
  • Weit gefächertes AG-Angebot in allen Jahrgangsstufen: Natura-AG (Klasse 5/6), Chemie-AG (Klasse 7/8/9 und Oberstufe), Physik-AG (Klasse 6/7), Roboter-AG (Klasse 5-13)
  • Wettbewerbe: Vorbereitung und -begleitung: FuelCellBox, Chemie-Olympiade, Chemie entdecken, Freestyle Physics, Känguru-Wettbewerb, Informatik-Biber, Mathe-Olympiade
  • Herbstakademie: schulübergreifende Projekttage in den Herbstferien mit wechselnden naturwissenschaftlichen Schwerpunkten, Zielgruppe: Grundschüler in Klasse 4, Intensive Betreuung durch OberstufenschülerInnen
  • Jährliche Teilnahme von OberstufenschülerInnen an den Sommerakademien technischer Universitäten mit Unterstützung des Kooperationspartners ArcelorMittal
  • Durchgängiger Einsatz von Computeralgebrasystemen in den MINT-Fächern ab Beginn der gymnasialen Oberstufe, Förderung des CAS-Abiturs 

Das Albert-Einstein-Gymnasium verfügt über sechs naturwissenschaftliche Arbeitsräume mit multimedialer Ausstattung, deren Nutzung über den Regelunterricht hinausgehen soll. Ein vielfältiges Exkursionsangebot sowie die Begleitung und Unterstützung bei Praktika ergänzt die inner- und außerunterrichtliche Grundlage, um regelmäßig an naturwissenschaftlich und mathematisch orientierten Wettbewerben und Lernleistungen teilzunehmen.

Ansprechpartnerin für MINT-Fragen: Franziska Malik, StR‘, Unterrichtsfächer: Mathematik / Physik, Kontakt: franziska.malik(at)aegnetz.de

Schulprogramm

Herbstakademien

Wettbewerbe

AG-Angebot

Kooperation mit der Feuerwehr