Infektionsschutz an Schulen

Wir sind nach dem Infektionsschutzgesetz verpflichtet, über all­gemeine Möglichkeiten zur Vorbeugung ansteckender Krank­heiten auf­zuklären. Daher möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Impfungen Schutz vor einer Vielzahl schwerer Infektions­krank­heiten bieten.

Der Impfkalender mit den aktuellen Empfehlungen der Ständigen Impfkommission (STIKO) gibt einen raschen Überblick der empfohlenen Impfungen.  Diesen können Sie hier downloaden. Die aktuellen Lassen Sie daher bitte abklären, ob bei Ihrem Kind voll­ständiger Impfschutz besteht. 

Wir bitten Sie, das beigefügte Informationsblatt „Gemeinsam vor Infektionen schützen“ sorgfältig zu lesen und aufzubewahren! 

Im Falle einer Erkrankung, bei der ein Besuchsverbot besteht, möchten wir Sie , die Schule umgehend über die vorliegende Krankheit zu informieren, damit wir Schutzmaßnahmen für schwangere Lehrkräfte und/oder notwendige Maßnahmen gegen die Weiterverbreitung ergreifen können. 

STIKO eltern_deutsch.pdf
Adobe Acrobat Dokument [36.9 KB]

GEMEINSAM VOR INFEKTIONEN SCHÜTZEN
Belehrung für Eltern und sonstige Sorgeberechtigte durch Gemeinschaftseinrichtungen gemäß § 34 Abs. 5 Satz 2 Infektionsschutzgesetz

Dieses Schreiben liegt auch in den Sprachen Englisch, Türkisch, Arabisch, Rumänisch, Serbisch, Russisch, Spanisch, Kroatisch und Polnisch vor.

Bei Bedarf erhält Ihr Kind eine entsprechende Version im Sekretariat!