AEG beim MakerDay

Unsere 3D-Druck-AG stellte ihre Arbeit jetzt in der Stadtmitte im Rahmen des 4. Duisburger MakerDay vor. Bei dem Aktionstag rund ums digitale Selbermachen erklärten unsere Schüler den beeindruckten Besuchern, was man mit unserem 3D-Drucker alles machen kann. So stellten sie auch das Programm SektchUp vor, mit dem das programmiert wird, was der 3D-Drucker dann drucken soll. Natürlich druckte der 3D-Drucker auch live vor Ort, wegen der recht langen Druckzeit hatten die AG-Leiter, Frau Krukewitt und Herr Klein, aber auch bereits fertige Druck-Produkte dabei, die zuvor in der AG und im Unterricht erstellt worden waren.

Freestyle physics 2019

Das Albert-Einstein-Gymnasium hat im Juli mit fünf Teams am Physik-Wettbewerb der Universität Duisburg teilgenommen. In diesem Jahr tüftelten die Schülerinnen und Schüler im Rahmen der freestyle-physics AG u.a. an einem Mausefallen-Katapult (vier Teams) und einer Aschenputtelmaschine (eine Schülerin). Neben dem Wettbewerb gab es an der Universität die Möglichkeit, an Vorträgen (Astrophysikalische Experimente unter Schwerelosigkeit) und Workshops (Kristallwachstum) teilzunehmen. Es waren zwei sehr interessante Tage, die dadurch gekrönt wurden, dass ein Schüler bei der Tombola ein Teleskop gewonnen hat. Wir sind schon jetzt sehr gespannt auf die Aufgaben im nächsten Jahr!:-)

MINT am AEG

MINT-Fächer: Schwerpunkte Ein besonderes Anliegen liegt in der Förderung der naturwissenschaftlichen Interessen unserer Schülerinnen und Schüler. Dazu kann die Schullaufbahn in folgenden Bereichen profiliert werden:

  • WP II-Angebote in Informatik und Biologie/ Chemie
  • Verbindliche Leistungskurse in Mathematik und allen drei Naturwissenschaften (Biologie, Chemie, Physik)
  • Projektkursangebote in der Qualifikationsphase: Medizinische Forschung, Astronomie
  • Facharbeiten und besondere Lernleistungen im MINT-Bereich
  • Weit gefächertes AG-Angebot in allen Jahrgangsstufen: Natura-AG (Klasse 5/6), Chemie-AG (Klasse 7/8/9 und Oberstufe), Physik-AG (Klasse 6/7), Roboter-AG (Klasse 5-13)
  • Wettbewerbe: Vorbereitung und -begleitung: FuelCellBox, Chemie-Olympiade, Chemie entdecken, Freestyle Physics, Känguru-Wettbewerb, Informatik-Biber, Mathe-Olympiade
  • Herbstakademie: schulübergreifende Projekttage in den Herbstferien mit wechselnden naturwissenschaftlichen Schwerpunkten, Zielgruppe: Grundschüler in Klasse 4, Intensive Betreuung durch OberstufenschülerInnen
  • Jährliche Teilnahme von OberstufenschülerInnen an den Sommerakademien technischer Universitäten mit Unterstützung des Kooperationspartners ArcelorMittal
  • Durchgängiger Einsatz von Computeralgebrasystemen in den MINT-Fächern ab Beginn der gymnasialen Oberstufe, Förderung des CAS-Abiturs 

Das Albert-Einstein-Gymnasium verfügt über sechs naturwissenschaftliche Arbeitsräume mit multimedialer Ausstattung, deren Nutzung über den Regelunterricht hinausgehen soll. Ein vielfältiges Exkursionsangebot sowie die Begleitung und Unterstützung bei Praktika ergänzt die inner- und außerunterrichtliche Grundlage, um regelmäßig an naturwissenschaftlich und mathematisch orientierten Wettbewerben und Lernleistungen teilzunehmen.

Ansprechpartnerin für MINT-Fragen: Franziska Malik, StR‘, Unterrichtsfächer: Mathematik / Physik, Kontakt: franziska.malik(at)aegnetz.de

Schulprogramm

Herbstakademien

Wettbewerbe

AG-Angebot

Kooperation mit der Feuerwehr

 

MINT-Flyer

{pdf}http://www.aeg-duisburg.de/images/aeg/mint-flyer-aeg.pdf|height:450|width:600|app:adobe{/pdf}