Sporthelfer-AG

Was macht die AG?

In der AG wird man zu Sporthelfer*innen – so eine Art Mini-Trainer –  ausgebildet. Die AG richtet sich an Schüler*innen, die daran interessiert und geeignet sind, Bewegungs-, Spiel- und Sportangebote für Kinder und Jugendliche in Schulen oder in Sportvereinen anzubieten oder zu betreuen.

Mit der Ausbildung zur/zum Sporthelfer*in erwerben die Schüler*innen einen Qualifikationsnachweis, der sie zum Einsatz als Sporthelfer*in in Schule und Verein berechtigt.

Wer kann an der AG teilnehmen?

An der AG kann man erst ab Klasse 8 teilnehmen.

Wann und wo findet die AG statt? Wer leitet die AG?

aktuelles AG-Angebot

Was ist sonst noch wichtig?

Am Ende der Ausbildung erhält man ein Zertifikat und ein T-Shirt. Darüber hinaus ist man berechtigt, Sport-AGs anzubieten.


weiterführende Informationen:

www.sportjugend.nrw/unser-engagement/fuer-schulsport-und-ganztag/sporthelfer-innen