Neuer Sprachenraum

Ein herzliches Dankeschön gilt Ilona Blonski (Vorsitzende) und Josef Brüggemann (Schatzmeister) vom Förderverein des Albert-Einstein-Gymnasiums, die den neu gestalteten Sprachenraum an die Sprachenkoordinatorin Tanja Schiffer am Einsteintag übergaben.
Der Förderverein finanzierte die komplette technische Ausstattung mit Beamer, Lautsprecheranlage, Elmo, Soundbox, Blu Ray- und CD-Player. Somit können besonders die Aufgabenformate im Bereich Hör-Seh-Verstehen in den modernen Fremdsprachen wesentlich einfacher geübt und in Klausuren überprüft werden.